Autos

 

Autos

MG 1100 - ein klingender Name für sowas! Für Fr. 150.- ohne Auspuff von einem Stift in Oensingen gekauft und bald ohne Verlust als Teileträger weiterverkauft. War nie im Verkehr. (Bild: Typgleiches Fahrzeug).

Autos

Der Ford 12M TS (letzteres muss wegen der unbändigen Motorisierung unbedingt erwähnt werden), Mod. 1963.

Autos

Diese Ansicht sahen die meisten Verkehrsteilnehmer - kurz vor dem Überholen!

Autos

Von hier aus wurde die unbändige Motorleistung dirigiert.

Autos

Die Quelle der unbändigen Motorleistung.

Autos

Der Karmann Ghia, Mod. 1969. Mein erstes Cabrio, die einzig vernünftige Bauweise.

Autos

Hillman Imp, Mod. 1970. Nach einem Englandaufenthalt musste es unbedingt sowas sein, in der Ausführung TC. Lief wie der Teufel, war aber seiner eigenen Leistung nicht gewachsen und gab nach kurzer Zeit den Geist auf.

Autos

Elegante Form und ein Fahrverhalten wie ein Bschüttfass: Der Opel Manta A 1900 SR, Mod. 1972, das Schaf im Wolfspelz. Trotz der giftigen Bemalung kein GT/E.

Autos

VW Käfer 1200, 6 Volt auch nachts, wenn man mehr gebraucht hätte. Im Winter ohne Ketten über den Julier, kein Problem. Hat sein Leben viel zu früh an einer Leitplanke der A6 ausgehaucht.

Autos

Der Fiat Panda war 1982 der letzte Schrei. Günstig im Erwerb, aber auch dürftig ausgestattet.

Autos

Morgan 4/4 1600, Mod. 1971, verkörperte den wahrgewordenen Bubentraum! Vorerst in Lindblau gehalten...

Autos

...wurde er für teures Geld fachmännisch auf ein standesgemässes Dunkelblau umgespritzt. Hier am Cabriotreffen 1983 am Faaker See.

Autos

Und hier auf dem Ballon d'Alsace, Pfingsten 1983.

Autos

Fiat Uno, Mod. 1984. Ein biederes Frauenauto, mit 70 PS aber nicht schlecht motorisiert.

Autos

Ein absoluter automobilistischer Höhepunkt: Der UMM, Mod. 1983. Genau gesagt war dies das Baujahr, so ausgesehen haben diese Fahrzeuge seit Grossvaters Zeiten. Ein Cabrio mit Seilwinde, was will man mehr. Dieser Anblick im Rückspiegel hat viele automobile Rentner in Angst und Schrecken versetzt. "Die Russen sind da...!!"

Autos

Alles was auf dem Kommandostand nicht vorhanden ist, kann auch nicht kaputtgehen.

Autos

Man beachte die schnittige Eleganz der Linienführung, von jeglichen modischen Einflüssen unbeleckt.

Autos

Platz für 8 Leute.

Autos

Einfach hinreissend!

Autos

Die Seilwinde hat absolut funktioniert, und wie!

Autos

Ford Mustang II Mod. 1976. Trotz Aufpeppen mit modischem Zierat (hier in einem Symbolbild nachretouchiert) lief das Ding nicht schneller. Verbrauch um die 23 Liter. Nein, nicht pro Woche, sondern auf 100 km! Hat den Besitzer nach wenigen Monaten bereits wieder gewechselt.

Autos

Wieder ein Amischlitten: Chevrolet Vega 1974, Automat ohne Servolenkung, man kann nicht alles haben. Dafür als Kombi relativ praktisch.

Autos

Ein Ausflug in die automobile Oberklasse: BMW 3.0 Si, mit 200 PS gerade ausreichend motorisiert für eine junge Familie.

Autos

Familienzuwachs verlangte wieder nach einem Kombi, und da gerade nichts besseres auf dem Markt war... Nissan Patrol Mod. 1982.

Autos

Leider hatte er nur 3 Türen.

Autos

Wieder ein Opel, der letzte für die nächsten 13 Jahre: Opel Vectra Mod. 1988.

Autos

Und nochmals ein Opel, Vectra Mod. 2001, weil es so schön war. Diese Schwarte markierte den definitiven Abbruch aller Beziehungen zur Marke mit dem Blitz. Nichts als Ärger und faule Ausreden einer rennommierten A-Vertretung!! Bei VW gleich gegenüber haben sie den Kapitalfehler, der den Motor ab und zu einfach absterben liess, innert einer Viertelstunde gefunden. 

Autos

Nicht zuletzt aus diesem Grund wurde es dann ein VW Touran Diesel, Mod. 2005, nach 12 Jahren immer noch im Einsatz. Nicht nur die Motorisierung, auch das Sitzplatzangebot (7) entspricht in etwa dem UMM.

panda_4x4

Und für Offroad-Einsätze greift man wieder auf die bewährte italienische Technik zurück: Fiat Panda 4x4, Mod. 2012. Hunderte von Bauern können sich nicht irren!

 
 
Powered by Phoca Gallery